offizielle Webseite der HSG Bad Wildungen Vipers toggle menu
Vipers-News

Verstärkung im Rückraum durch Julia Hertha

Am kommenden Samstag gastieren die Vipers bei der Sport-Union Neckarsulm und wollen sich für die deutliche Niederlage im Hinspiel revanchieren. Nach zuletzt drei Niederlagen am Stück bietet sich für die Vipers die Chance im direkten Duell im Abstiegskampf nochmal Punkte auf die Konkurrenz gutzumachen.

Die Neckarsulmerinnen zeigten in den vergangenen Spielen größtenteils gute Leistungen gegen Gegner aus der oberen Tabellenhälfte und konnten gegen den Buxtehuder SV zudem einen Sieg einfahren und somit in der Tabelle vor die Vipers springen. Nun kommt es somit für beide Mannschaften zum vielleicht wichtigsten Spiel der Saison, bei dem beide Mannschaften auf den Sieg setzen müssen.

Die Ausgangslage für unsere Vipers könnte nicht brisanter sein. Im sehr spannenden Abstiegskampf mit den diesjährigen drei Absteigern zählt für unsere Bad Wildungerinnen nur ein Sieg. Währenddessen müssen aber auch die anderen Teams, vor allem Halle-Neustadt und Solingen-Gräfrath im sehr engen Abstiegskampf ihre Spiele verlieren. Für unsere Vipers gilt es dabei an die kämpferischen Leistungen der letzten Spiele anzuknüpfen und neben einer aggressiven Abwehr die Chancen im Angriff zu nutzen und sich gegen die Neckarsulmerinnen in einen Rausch zu spielen, um die Hoffnungen auf den Klassenerhalt zu wahren, denn bei einer Niederlage würde der Abstieg zwei Spieltage vor Saisonende bereits feststehen.

Das Spiel wird am Samstag den 11.05. um 18 Uhr angepfiffen. Wie immer übertragen DYN und sportdeutschland.tv die Partie live.

 

Foto: foto.art.sburg

Zurück