offizielle Webseite der HSG Bad Wildungen Vipers toggle menu

Neuigkeiten

Letztes Heimspiel vor Weihnachten: Vipers empfangen den Thüringer HC

Im letzten Heimspiel vor Weihnachten erwartet die Vipers nochmals eine große Herausforderung. Am Mittwoch, den 14.12. um 19:30 Uhr empfangen die Nordhessinnen den Tabellendritten aus Thüringen. 

 

Weiterlesen

Weihnachtsmarkt in Bad Wildungen im vollen Gange - Vipers in diesem Jahr mit eigenem Stand

Die HSG Bad Wildungen Vipers sind in diesem Jahr ein Bestandteil des schönen Bad Wildunger Weihnachtsmarktes.
Von dem gestrigen Donnerstag bis Sonntag findet man den Stand (Nummer 20) nahe dem Rathaus - kaum zu übersehen, denn die knallige Farbe "Berry" zieht sich nicht nur durch die Heimspieltrikots, sondern auch durch den Vipers-Weihnachtsmarktstand.

Weiterlesen

Vipers engagieren sich als Bote des Nikolaus

Rund um den Nikolaustag sind die Spielerinnen der Vipers in verschiedenen Einrichtungen und in der Fußgängerzone von Bad Wildungen unterwegs, um den Menschen in Bad Wildungen eine kleine vorweihnachtliche Freude zu bereiten.

Weiterlesen

Vipers ziehen dank starker Teamleistung ins Viertelfinale des Pokales ein

Die HSG Bad Wildungen Vipers gewinnt am gestrigen Mittwoch dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung souverän gegen den Favoriten aus Buxtehude.

Weiterlesen

Gleiches Spiel neue Saison: Vipers treten erneut im Pokal auswärts gegen Buxtehude an

Für die Spielerinnen der Vipers steht am morgigen Mittwoch ein schweres Pokal-Los an.
Die Nordhessinnen treten im Achtelfinale des DHB-Pokales auswärts auf den Buxtehuder SV.
Exakt das gleiche Los hatte man schon in der vergangenen Saison 2021/22 gezogen. Damals verloren die Bremmer-Schützlinge deutlich gegen das Leun-Team und verpassten so den Einzug ins Final-Four.

Weiterlesen

Vipers verlieren nach einer katastrophalen ersten Halbzeit dank einer starken Aufholjagd mit 29:31 Toren

Unterschiedlicher hätten beide Halbzeiten wohl nicht sein können. „Die Mädels waren einfach nicht da. Emotionen haben nicht gestimmt, in der Abwehr waren sie zu passiv und vorne haben sie ohne Tempo und Bewegung gespielt“, resümiert Trainerin Bremmer die erste Halbzeit der Vipers passend.

Weiterlesen

Vipers kehren in den Ligaalltag zurück: schweres Auswärtsspiel in Blomberg

Nach dem gelungenen Einstieg in die Saison 2022/23, in der die Vipers momentan mit 6:4 Punkten auf dem 6. Tabellenplatz der Handballbundesliga der Frauen stehen, geht es nach mehreren Wochen EM-Pause endlich wieder zurück in den Bundesligaalltag.

Weiterlesen

Schweizer Nationalmannschaft um Vipers-Kapitän Manuela Brütsch scheiden in einem spannenden letzten Spiel als Gruppenvierte aus der EHF Euro 2022 aus

Es war Brütschs erste Teilnahme an einem großen Turnier – ein Traum, der nach 18 Jahren und 159 Länderspielen endlich wahr wurde.  Ein Traum, der auch für den Schweizer Handballverband, die nie zuvor ein so großes Turnier spielen durften, nach harter Arbeit endlich wahr wurde.

Weiterlesen

Alles in die Waagschale legen im nächsten Heimspiel: Vipers hoffen auf volle Halle gegen Neckarsulm

Das kommende Heimspiel der HSG Bad Wildungen Vipers gegen die Neckarsulmer Sport Union ist das letzte Heimspiel vor der bis Ende November andauernden EM-Pause.
Das Team von Trainerin Bremmer hofft auf eine mitreißende Partie und möchte gemeinsam mit den Fans einen tollen Handballabend gegen Neckarsulm erleben.

Weiterlesen

Pokalerfolg in Bremen: Vipers ziehen souverän ins Achtelfinale des DHB-Pokals ein

Das war eine Reise wert: Die HSG Bad Wildungen Vipers gewinnen im Pokalspiel gegen den Zweitligisten Werder Bremen mit 35:24 Toren und ziehen ins Achtelfinale des DHB-Pokales ein.

Weiterlesen

Erster Pokalfight der neuen Saison: Vipers beim Zweitligisten Werder Bremen gefragt

Nach dem zuletzt spielfreien Wochenende sind die HSG Bad Wildungen Vipers am kommenden Samstag beim SV Werder Bremen zu Gast. Ein Spiel, bei dem das Bremmer-Team in der klaren Favoritenrolle ist und bei dem nur eins zählt: Ein Sieg und das Weiterkommen in die nächste Pokalrunde.

Weiterlesen

Der amtierende deutsche Meister zu stark für die Vipers: 23:32 Heimniederlage für das Bremmer-Team

Am gestrigen Mittwochabend gab es für die HSG Bad Wildungen Vipers keine Punkte zu holen. Die Nordhessinnen verlieren in einer kampfbetonten Partie gegen den amtierenden deutschen Meister der SG BBM Bietigheim mit 23:32 Toren.

Weiterlesen

Schweres Heimspiel für die Vipers: Der amtierende deutsche Meister kommt am Mittwoch ins Edertal

Das wird eine schwere Aufgabe, die den Spielerinnen der HSG Bad Wildungen Vipers am kommenden Mittwoch bevorsteht. Um 19:30 Uhr empfangen die Nordhessinnen den amtierenden deutschen Meister aus Bietigheim – ein Spiel auf die das sich Trainerin Bremmer freut: „Das sind Spiele, in denen wir nichts zu verlieren haben und frei aufspielen können.“

Weiterlesen

Brütsch für die Schweiz unterwegs, restliches Team in Vorbereitung auf Bietigheim

In der nationalen Woche ist nur Vipers-Torhüterin Manuela Brütsch für die Schweizer-Nationalmannschaft unterwegs. Das restliche Team trainiert gemeinsam mit Trainerin Bremmer sowohl im athletischen als auch im handballerischen Bereich mit dem Fokus auf den kommenden Mittwoch.

Weiterlesen

Vipers lassen Tigers keine Chance: verdienter Auswärtssieg bringen die nächsten zwei Punkte

Tabellenplatz vier mit 4:2 Punkten nach drei Spieltagen, viel besser hätte die neue Saison für die HSG Bad Wildungen Vipers nicht starten können. Das Bremmer-Team gewinnt das zweite Saisonspiel in Folge gegen die Tigers aus Waiblingen.

Weiterlesen