offizielle Webseite der HSG Bad Wildungen Vipers toggle menu

Neuigkeiten

Ersatzgeschwächte Vipers präsentieren sich gut gegen den amtierenden deutschen Meister aus Bietigheim

Mit einem mulmigen Gefühl sind die HSG Bad Wildunger Vipers am vergangenen Samstag nach Bietigheim zum amtierenden deutschen Meister gefahren. Nur 8 Feldspielerinnen Spielerinnen im Kader, davon einige noch nicht wieder auf dem vorherigen Leistungsniveau, eine chaotische Trainingswoche und dann auch noch auswärts zum verlustpunktfreien Tabellenführer.

Weiterlesen

Ersatzgeschwächte Vipers müssen am Samstag gegen den amtierenden deutschen Meister ran

Das kommende Auswärtsspiel wird in vielerlei Hinsicht kein einfaches, denn nicht nur sportlich stellt der Gegner am Samstag eine große Herausforderung für die Vipers dar, auch personell ist noch nicht ganz klar, auf welche Spielerinnen Trainerin Tessa Bremmer zurückgreifen kann. 

Weiterlesen

Vipers mit Verstärkung im Trainerteam: Mart Aalderink ab nächster Saison Co-Trainer bei den Vipers

Die Vipers können zur nächsten Saison auf eine absolute Verstärkung auf der Trainerposition zählen: Von der Neckarsulmer Sport Union kommt Mart Aalderink zu den Nordhessinnen und wird ab Juli die zweite Hand von Chef-Trainerin Bremmer sein.

Weiterlesen

Vipers verpflichten Schweizer Top-Talent für den linken Rückraum: Norma Goldmann mit 3-Jahres-Vertrag für die Vipers

Den Verantwortlichen ist es gelungen, den ersten Neuzugang für die kommende Saison zu verpflichten: Vom Schweizer Club LK Zug kommt zur neuen Spielzeit die 19-jährige Norma Goldmann für den linken Rückraum und wird für mindestens 3 Jahre das Trikot der Vipers tragen.

Weiterlesen

Personelle Veränderungen bei den Vipers: Ingenpaß und Oßwald mit neuen Herausforderungen

Für die kommende Spielzeit werden die Verantwortlichen der Vipers nicht mehr auf die Dienste von Kreisläuferin Annika Ingenpaß und Verena Oßwald zurückgreifen können. Beide Spielerinnen werden mit dem Auslaufen ihrer Verträge zum Saisonende in der nächsten Spielzeit bei einem neuen Verein auf Torejagd gehen.

Weiterlesen

Weitere Personalentscheidung bei den Vipers – Auch Anika Hampel bleibt an Bord

Den Verantwortlichen der HSG Bad Wildungen Vipers ist die nächste Vertragsverlängerung gelungen: Spielmacherin Anika Hampel hat ebenfalls ihren auslaufenden Vertrag verlängert und wird, wie ihre WG-Partnerin Jolina Huhnstock und Linksaußen Thea Oby-Olsen für mindestens ein weiteres Jahr das Trikot der Vipers tragen.

Weiterlesen

Mission „Kinder für unseren Handball begeistern“ – Vipers mit den HBF-Schultagen in Bad Wildungen

Rundum gelungene Handballmorgen liegen zurück, die die Schulkinder der Grundschule Helenental und Breiter Hagen in Bad Wildungen und die Spielerinnen des Bundesligateams der Vipers aus Bad Wildungen mit Unterstützung des VfL Bad Wildungen e.V. im Februar erlebt haben.

Weiterlesen

Vipers überzeugen im Heimspiel gegen die Tigers aus Waiblingen mit 34:23 Toren

Ein erfolgreiches Spiel auf ganzer Linie: Die HSG Bad Wildungen Vipers gewinnen die Partie gegen den Tabellenletzten aus Waiblingen vor heimischem Publikum deutlich mit 34:23 und kämpfen sich auf den 10. Tabellenplatz vor.

Weiterlesen

Die Tigers aus Waiblingen zu Gast im Edertal

Nach der kampfbetonten, kraftintensiven Partie gegen Zwickau kommt am kommenden Samstag das nächste wichtige Spiel auf die Vipers zu. Zu Gast im Edertal ist der Tabellenletzte aus Waiblingen, der bis dato erst einen Sieg in der laufenden Saison einfahren konnte.

Weiterlesen

Wir suchen dich!

Wir suchen dich! Gemeinsam mit der Handball Bundesliga Frauen und dem Sportradar suchen wir fleißige Handball-Scouts für unsere Heimspiele ab der laufenden Saison 2022/23.

Weiterlesen

Unentschieden in letzter Sekunde: Vipers mit Punkteteilung gegen Zwickau

An Spannung war das vergangene Spiel gegen den Tabellennachbarn aus Zwickau kaum zu überbieten, denn die Partie der Vipers entschied sich erst in den letzten Sekunden mit dem Ausgleich vom Gastgeber aus Zwickau zum 27:27 Endstand.

Weiterlesen

Jetzt oder nie: Vipers mit Muss-Spiel gegen den punktegleichen Tabellennachbarn aus Zwickau

Die aktuelle Situation der Vipers wird nicht einfacher, denn die nächsten beiden Partien sind von enormer Bedeutung – im ersten Spiel am kommenden Samstag sind die Südwaldeckerinnen auswärts gegen den direkten Tabellennachbarn Zwickau gefragt, anschließend erwarten die Nordhessinnen den Tabellenletzten aus Waiblingen zum Heimspiel im Edertal.

Weiterlesen

Vipers enttäuschen mit 42:28 gegen die TuS Metzingen

Ein Abend zum Vergessen. Die HSG Bad Wildungen Vipers verlieren am vergangenen Samstag das Heimspiel gegen die TuS Metzingen viel zu deutlich mit 42:28 Toren.

Weiterlesen

Klares Zeichen für die Vipers: Auch Linksaußen Thea Oby-Olsen bleibt den Vipers treu

Weitere positive Nachrichten für alle Vipers-Fans: die Norwegerin Thea Oby-Olsen hat ihren laufenden Vertrag für das letzte Vertragsjahr bestätigt und eine vorzeitige Ausstiegsoption nicht genutzt – somit wird sie für mindestens ein weiteres Jahr eine Viper bleiben.

Weiterlesen

Schweres Heimspiel vor der Brust: Vipers empfangen die TuSsies aus Metzingen zum Rückrundenauftakt

Das kommende Heimspiel wird keine leichte Aufgabe für die Vipers. Zum Heimspiel am Samstag im Edertal sind die TuSsies aus Metzingen zu Gast, die momentan auf dem 6. Tabellenplatz der Handballbundesliga stehen.

Weiterlesen