offizielle Webseite der HSG Bad Wildungen Vipers toggle menu

Neuigkeiten

Vertragsverlängerung mit Schweizer Nationaltorhüterin

Die HSG Bad Wildungen Vipers können direkt zu Jahresbeginn die nächste Vertragsverlängerung im Bundesliga-Kader bekannt geben. Die Mannschafts-Kapitänin Manuela Brütsch, die seit 2012 als Torhüterin das Team verstärkt, wird auch zukünftig im Tor der Vipers stehen.

Weiterlesen

Miranda Schmidt-Robben kehrt zurück in den Kader der HSG Bad Wildungen Vipers

Am 16. Dezember wird Miranda Schmidt-Robben nach 9-monatiger Babypause wieder für die Vipers auflaufen – erstmals beim Benefizspiel der SV Germania Fritzlar gegen die HSG Bad Wildungen Vipers in der Sporthalle der König-Heinrich-Schule in Fritzlar (Anpfiff: 19.30 Uhr).

Weiterlesen

Benefizspiel der Vipers und SV Germania Fritzlar

Die Bad Wildunger Vipers und die SV Germania Fritzlar sorgen mit einem Regional-Derby für den guten Zweck für ein sportliches Highlight im Dezember. Am  16.12. wird um 19.30 Uhr die Partie der beiden Nachbarstädte angepfiffen - Spielort ist die Sporthalle der König-Heinrich-Schule in Fritzlar.

Weiterlesen

Vipers verlängern mit Leistungsträgerin bis 2017

Positive Nachricht für die Bad Wildungen Vipers: bereits in dieser Woche kann die erste Vertragsverlängerung bei den Südwaldeckerinnen bekanntgegeben werden. Die Vipers-Allrounderin Petra Nagy verlängert ihren bisherigen Vertrag um zwei weitere Jahre.

Weiterlesen

Bad Wildungen auch überregional präsent

Über unsere Trainerin Tessa Bremmer wird nicht nur überregional berichtet: diese Woche berichteten SportBILD, Sportportale und der HR.

Online lesen beim Hessischen Rundfunk

Weiterlesen

Vipers-Neuzugang Angela Cioca fällt aus

Die Mannschaft der Bad Wildungen Vipers muss den ersten verletzungsbedingten Ausfall für diese Saison verzeichnen. Die Rückraumspielerin und Neuzugang Angela Cioca zog sich im Rahmen des Trainings einen Kreuzbandriss im linken Knie zu und fällt nun voraussichtlich für den Rest der Saison aus.

Weiterlesen

Vipers bestätigen Trainerin offiziell

Freigabe durch den Verband des Frauenhandballs erfolgt. Pünktlich zum ersten Heimspiel der Vipers in der 1. Handball Bundesliga Frauen ist es offiziell: Tessa Bremmer wird zukünftig die sportlichen Geschicke der Vipers verantworten und das Traineramt übernehmen.

Weiterlesen

Erstes Heimspiel in der Saison 2014/2015

Am Samstag, den 13.09.2014, starten die Vipers auch vor heimischer Kulisse in die 1. Handball Bundesliga Frauen. Zu Gast ist der VfL Oldenburg (Anwurf 19:00 Uhr). 

 

Tickets sind im Vorverkauf in der Bad Wildunger Sparkasse oder telefonisch unter (05621) 96 65 28 erhältlich - zudem gibt es Karten an der Abendkasse.

 

Weiterlesen

Vipers mit Testspiel in Bad Wildungen

Dortmund zu Gast in der Ense-Halle: Am Donnerstag, 28.08.2014, um 19.30 Uhr ist Anpfiff zum Vorbereitungsspiel zwischen den Vipers und Dortmund in der Bad Wildunger Ense-Halle. Einlass ab 19.00 Uhr.

Danach geht es in großen Schritten auf den Saisonstart zu - schon vormerken: das erste Heimspiel ist am 13.09.2014 gegen den VfL Oldenburg in der Ense-Halle.

Weiterlesen

Vipers stellen die Weichen für die Zukunft

Geschäftsführer Christian Hack übergibt sein Amt an Prokurist Uwe Gimpel: Gut eineinhalb Jahre ist es nun her, dass sich die Geschäftsführung der Vipers, bestehend aus Christian Hack, Uwe Gimpel und Simon Hallenberger, der Aufgabe der Sanierung der Vipers gestellt hat. Heute ist das geschafft, was vor 18 Monaten noch undenkbar war: sportlich sind die Vipers wieder erstklassig und wirtschaftlich ist der Turnaround geschafft. [...]

Weiterlesen

Offizieller Saisonstart bei den Vipers am 28. Juli

Saisoneröffnung und Teamvorstellung in der Bad Wildunger Sparkasse – Team Meet & Greet mit öffentlichem Training am 30. Juli in der Bad Wildunger Ensehalle: Auch in diesem Jahr beginnen die Vipers die Saison wieder offiziell in der Bad Wildunger Sparkasse. Mit einem kurzweiligen Programm wird die Mannschaft für die bevorstehende Saison in der 1. Bundesliga Handball Frauen der Öffentlichkeit am 28. Juli um 18.00 Uhr (Einlass ab 17:45 Uhr) vorgestellt. Die Besucher erwarten unter anderem interessante Interviews mit den Spielerinnen und insbesondere den Neuzugängen dieser Saison, einen Blick auf die Saison in der ersten Bundesliga sowie die Präsentation des neuen Saisontrikots.

Weiterlesen

Vipers schließen weiteren Transfer im Rückraum ab

Mit Angela Cioca kommt eine weitere Rückraumspielerin zum Handball-Erstligisten nach Bad Wildungen: Das Team der Bad Wildungen Vipers hat mit Angela Cioca einen weiteren Neuzugang für die bevorstehende Saison in der 1. Handball Bundesliga Frauen zu vermelden. Die Rückraumspielerin begann ihre Handballlaufbahn beim rumänischen LPS Targu-Jiu und spielte zuletzt in der besten Jugend-Mannschaften des osteuropäischen Landes – beim SSP Bucuresti. Mit der Jugendnationalmannschaft kam sie bei der Weltmeisterschaft 2012 in Montenegro unter die besten 4 Mannschaften des Turniers. Mit dem Wechsel in die deutsche Bundesliga geht für Angela ein großes Etappenziel in der sportlichen Laufbahn in Erfüllung.

Weiterlesen

Vipers starten mit personeller Veränderung in die neue Saison

Trainer Karsten Moos tritt aus persönlichen Gründen von seinem Amt zurück: Nach dem erfolgreichen Abschluss der vergangenen Saison mit dem direkten Wiederaufstieg in die erste Handball-Bundesliga kamen Spielerinnen, Betreuer und Trainer in den letzten Tagen aus dem verdienten Urlaub zurück. Die Organisation der Vorbereitungsphase läuft seit Wochen bereits auf Hochtouren, um am heutigen Sonntag auch sportlich in die Saison zu starten. So war die Bitte des Trainers der Vipers, Karsten Moos, um die Aufhebung des Arbeitsverhältnisses für die Geschäftsführung umso überraschende.

Weiterlesen

Party zum Saisonabschluss

Vipers beenden eine erstklassige Saison: Am kommenden Samstag, 24.05.2014, lassen die Bad Wildunger Vipers die Bundesligasaison feierlich ausklingen und begrüßen Fans und Gäste ein letztes Mal in dieser Saison an der Bad Wildunger Ense-Halle. In lockerer Atmosphäre kann man das Erfolgs- und Aufstiegsteam der Vipers treffen und bei sommerlichen Temperaturen Leckeres vom Grill sowie kühle Getränke genießen.

Weiterlesen

Vipers verpflichten Torfrau-Duo für die 1. Bundesliga

Neuzugang Helen van Beurden und Vanessa Maier machen das Torfrau-Trio komplett: Mit einem internationalen und einem regionalen Transfer schließen die Vipers die Lücke im Tor hinter der auf Position 1 gesetzten Schweizer Nationaltorhüterin Manuela Brütsch. Aus den Niederlanden wechselt Helen van Beurden, mit ihrer eindrucksvollen Größe von 185 cm, in der kommenden Saison zu den Vipers. Bisher stand sie beim Erstligisten Van der Voort Quintus (seit 2011) unter Vertrag und  hat dort bereits Erfahrungen auf dem internationalen Parkett gesammelt (Viertelfinale des Challenge-Cups in dieser Saison).

Weiterlesen