offizielle Webseite der HSG Bad Wildungen Vipers toggle menu

Neuigkeiten

Johanna Stockschläder erhält Zweitspielrecht

Nach dem Ausbau der Handball-Kooperation mit dem Drittligisten SV Germania Fritzlar werden die Bad Wildunger Vipers nun auch die regionale Zusammenarbeit mit dem Zweitligisten aus Kirchhof intensivieren. So wird Spielerin Johanna Stockschläder ab sofort mit einem Zweitspielrecht bei der SG 09 Kirchhof ausgestattet.

Weiterlesen

Die Saisonvorbereitung geht im August weiter

Nach dem erfolgreich absolvierten Trainingslager in Holland, geht die Vorbereitung im August weiter. Dem Team der HSG Bad Wildungen Vipers steht vor dem Start in die neue Saison 2015/16 einige Turniere und Testspiele bevor.

Weiterlesen

Vipers absolvieren erfolgreich Trainingslager

Nach fünf sehr anstrengenden und intensiven Tagen kehrt das Team der HSG Bad Wildungen Vipers vom holländischen Wijk aan Zee wieder zurück in das nordhessische Bad Wildungen. Auf dem Programm stand von frühmorgens bis abends eine Trainingseinheit nach der anderen.

Weiterlesen

Saisoneröffnung in der Bad Wildunger Sparkasse

Am kommenden Montag wird die Sparkasse Bad Wildungen wieder zur Show-Bühne: die Vipers stellen der Öffentlichkeit, Partnern und Fans das Team der neuen Saison in der 1. Handball Bundesliga Frauen vor.

Weiterlesen

Vipers-Geschäftsführer setzt auf Beständigkeit

Bad Wildungen, 14.07.2015 – Seit der zweiten Juli-Woche steht für die Bad Wildunger Vipers die Saisonvorbereitung auf dem Programm. „Wir haben in der letzten Saison mit einem für uns überragenden 10. Platz abgeschlossen – mehr als wir erwarten konnten.

Weiterlesen

Cristina Mihai kehrt nach Bad Wildungen zurück

Mit der Bekanntgabe des SG Kirchhof 09, dass Cristina Mihai ihren Vertrag dort nicht verlängern wird, gab es schnell Gerüchte über einen bevorstehenden Wechsel nach Bad Wildungen. Die bisherigen Gerüchte müssen nun den Fakten weichen.

Weiterlesen

Van Gulik bleibt auch in Bad Wildungen

Die Personalplanungen der HSG Bad Wildungen Vipers können einen weiteren Erfolg verbuchen – auch Spielmacherin Sarah van Gulik wird in der kommenden Erstligasaison für die Vipers auflaufen.

Weiterlesen

Sparkasse verlängert vorzeitig als Hauptsponsor

Seit über sieben Jahren engagiert sich die Sparkasse Waldeck-Frankenberg als Sponsor bei den Handballerinnen der HSG Bad Wildungen Vipers. Zunächst wurde der Verein in der Regionalliga gefördert, bevor man vor vier Jahren als Hauptsponsor der Bundesliga-Mannschaft einstieg.

Weiterlesen

Lebenshilfe-Werk verlost knallroten Käfer

Die fünfte Lotterie, der vierte VW-Käfer. Das Lebenshilfe-Werk Kreis Waldeck-Frankenberg e.V. führt auch im Jahr 2015, seinem Jubiläumsjahr, eine Käfer-Lotterie zugunsten der Stiftung Lebenshilfe Waldeck-Frankenberg durch. Die kompletten Erlöse fließen in diese Stiftung und kommen somit direkt Menschen mit Behinderungen in unserer Region Waldeck-Frankenberg zugute.

Weiterlesen

Schmidt-Robben auch nächste Saison eine Viper

Eine weitere positive Nachricht für die HSG Bad Wildungen Vipers: Miranda Schmidt-Robben bleibt auch in der nächsten Saison dem Bundesligisten erhalten. Nach ihrer Schwangerschaft im letzten Jahr hat die Niederländerin im Januar 2015 ihr Comeback gegeben und möchte auch in der kommenden Serie wieder mit den Vipers angreifen.

Weiterlesen

Rechtsaußen der Vipers verlängert Vertrag

Die Vipers konnten eine weitere wichtige Personalie klären: Rechtsaußen Annika Busch verlängert ihren Vertrag bei dem nordhessischen Bundesligisten. „Buschi“ ist bereits seit 2010 eine Viper und hat sich seitdem als eine wichtige Stütze im Team erwiesen. Mit ihrer Schnelligkeit und Treffsicherheit konnte sie auch in dieser Saison der Mannschaft viel weiterhelfen und so zu dem Ziel Klassenerhalt beitragen

Weiterlesen

Junioren-Nationalspielerin für den rechten Rückraum

Die Bad Wildunger Vipers können weitere Neuigkeiten aus ihrer Personalplanung für die kommende Saison verkünden. Für den rechten Rückraum konnten die Nordhessen die holländische Junioren-Nationalspielerin Anouk Nieuwenweg verpflichten. Der Handball-Lebenslauf des Neuzugangs klingt vielversprechend.

Weiterlesen

Trainerin der Bad Wildunger Vipers erhält Trainerlizenz

Gute acht Monate ist es nun her, dass Tessa Bremmer das Amt der Trainerin bei der HSG Bad Wildungen Vipers übernommen hat. Die diplomierte Sportlehrerin trat damals ihre neuen Aufgaben allerdings ohne die benötigte Trainerlizenz für die höchste deutsche Spielklasse im deutschen Frauenhandball an.

Weiterlesen

Vipers-Handballerinnen starten den 100er Club

Die Mannschaft um Kapitänin Manuela Brütsch hat eine neue Möglichkeit geschaffen, wie Fans und Partner den Verein langfristig unterstützen können.

Weiterlesen

Rückraumshooterin verlängert beim Bad Wildunger Bundesligisten

Eine weitere Vertragsverlängerung beim Bad Wildunger Bundesligisten: Rückraumspielerin Laura Vasilescu bleibt
auch in der nächsten Saison eine Viper.

Weiterlesen