offizielle Webseite der HSG Bad Wildungen Vipers toggle menu

Neuigkeiten

Starke Abwehr und schnelles Tempo nach vorne: Vipers gewinnen das letzte Heimspiel der Hinrunde mit 26:23 Toren

Was für ein gelungenes letztes Spiel der Hinrunde, welches hinter den Vipers liegt. Das Team von Tessa Bremmer gewinnt am vergangenen Samstag nach einer kampfbetonten Partie mit 26:23 gegen den Buxtehuder SV und rutscht auf den 10. Tabellenplatz hoch.

Weiterlesen

Letztes Spiel der Hinrunde 2022/23: Vipers empfangen den Buxtehuder SV im Edertal

Am kommenden Samstag steht die letzte Partie der Hinrunde der Saison 2022/23 an. Die HSG Bad Wildungen Vipers empfangen den Tabellenfünften, den Buxtehuder SV, zum Heimspiel im Edertal.

Weiterlesen

Torfestival im Pokalviertelfinale: Vipers unterliegen Bietigheim mit 33:47 Toren

Gleich 80-mal schlug der Ball insgesamt im Pokalviertelfinale am vergangenen Samstag in die Tore ein. Die Zuschauer der Partie Vipers gegen Bietigheim erlebtem im Kampf um den Einzug ins Pokal Final-Four eine wahres Torfestival mit dem guten Ausgang für den haushohen Favoriten aus Bietigheim.

Weiterlesen

Pokalkracher zum Einzug ins Pokal-Final Four – Vipers empfangen Bietigheim im Edertal

Schwerer hätte das Los für die HSG Bad Wildungen Vipers für den Einzug ins Final-Four des deutschen Pokals wohl kaum sein können. Der amtierende deutsche Meister, EHF-Sieger und DHB-Pokalsieger Bietigheim ist am kommenden Samstag zu Gast im Edertal.

Weiterlesen

Wir suchen Dich!

Du hast Lust, dich in der Handballszene zu engagieren und Zeit am Wochenende? Dann haben wir da was für dich: Wir suchen ab sofort ehrenamtliche Mitarbeiter für unser Bundesliga-Team, die gerne Handball schauen, sich für die Handballwelt begeistern und Lust haben, die Bundesliga-Heimspiele der Vipers in unserem Video-Team zu unterstützen.

Weiterlesen

Vipers mit deutlicher Niederlage gegen den VfL Oldenburg

Die HSG Bad Wildungen Vipers muss sich im gestrigen Auswärtsspiel gegen den VfL Oldenburg mit einem deutlichen 27:40 geschlagen geben. Stand es zur Halbzeit nur 15:19 für die Gastgeberinnen und die Partie war noch offen, verlor man in der zweiten Halbzeit den Faden und musste einen deutlichen Dämpfer mit 27:40 hinnehmen.

Weiterlesen

Vipers mit wichtigem Auswärtsspiel gegen Oldenburg am kommenden Sonntag

Die HSG Bad Wildungen Vipers ist am kommenden Sonntag zu Gast beim Tabellen 7., dem VfL Oldenburg. Nach dem Remis im Hessenderby vergangenes Wochenende möchten die Bremmer-Schützlinge an die gezeigte Leistungssteigerung anknüpfen und hoffen auf eine spannende Partie mit einem guten Ausgang für die Vipers.

Weiterlesen

Spannung bis zur letzten Sekunde: Vipers holen vor voller Halle einen Punkt gegen die Flames aus Bensheim

Was für eine Partie: Die Spannung war am vergangenen Samstag kaum auszuhalten, als es im Hessenderby 15 Sekunden vor Schluss unentschieden stand und die HSG Bensheim/Auerbach noch Zeit für einen Angriff hatte, um den Siegestreffer zu erzielen.

Weiterlesen

Erstes Spiel in 2023: Vipers empfangen die Flames aus Bensheim

Das neue Jahr startet gleich mit einer spannenden, fordernden Partie: Die HSG Bad Wildungen Vipers empfangen am kommenden Samstag die Flames aus Bensheim zum ersten Bundesligaspiel im Jahr 2023.

Weiterlesen

Halle Neustadt kommt zum letzten Heimspiel 2022 ins Edertal

Zum letzten Heimspiel des Jahres empfängt die HSG Bad Wildungen Vipers die Union Halle/Neustadt.
Beide Mannschaften trennt lediglich ein Punkt – die Vipers stehen mit einem Zähler mehr über den Wildcats in der Tabelle der ersten Handballbundesliga der Frauen.

Weiterlesen

Erste Vertragsverlängerung für die Vipers: Jolina Huhnstock trägt auch in der nächsten Saison das Trikot der Vipers

Nicht nur sportlich läuft es im Moment gut für die HSG Bad Wildungen Vipers. Auch personell können die Verantwortlichen die erste Vertragsverlängerung bekanntgeben.
Kreisläuferin Jolina Huhnstock hat ihren auslaufenden Vertrag um ein Jahr verlängert und bleibt bis mindestens 2024 eine Viper.

Weiterlesen

Vipers verlieren nach gutem Start das Auswärtsspiel gegen Leverkusen mit 34:32

Das war zu wenig. Die HSG Bad Wildungen Vipers verliert die wichtige Partie am Sonntagabend gegen die Elfen aus Leverkusen mit 34: 32 Toren.

Weiterlesen

Fokus auf die Werkselfen: Vipers sind im zweiten Spiel binnen einer Woche auswärts in Leverkusen gefragt

Nach der Niederlage gegen den Thüringer HC am vergangenen Mittwoch heißt es nun den Fokus auf das nächste Spiel gegen die Elfen aus Leverkusen zu richten. Der Matchplan für das Auswärtsspiel lautet: die vielen guten Sachen aus der vergangenen Partie mitzunehmen, 60 Minuten Tempohandball spielen und als Mannschaft auftreten.

Weiterlesen

Schweres Los für die Vipers: Bietigheim als Viertelfinalgegner

Schwieriger hätte es vermutlich kaum kommen können: Die HSG Bad Wildungen Vipers müssen im Viertelfinale des DHB-Pokales Zuhause gegen den amtierenden deutschen Meister Bietigheim antreten.
Die Partie wird voraussichtlich am 28./29. Januar ausgetragen.

Weiterlesen

Am Ende war es die Erfahrung: Vipers verlieren nach starker erster Halbzeit gegen den Favoriten aus Thüringen

Mit diesem Team ist in diesem Jahr sehr viel möglich: Nach dem gewonnenen Pokalspiel gegen den Buxtehuder SV sind die Vipers zwar mit Respekt, aber selbstbewusst in das Heimspiel gegen den Thüringer HC gegangen. Eine Partie, dass in einer gut besuchten Edertalhalle lange offen war und das Endergebnis von 29:38 keineswegs widerspiegelte.

Weiterlesen