Vipers planen auch nächste Saison mit Stockschläder

Die Geschäftsführung der Vipers kann die nächste Vertragsunterschrift für die kommende Saison 2016/2017 bekannt geben: Johanna Stockschläder, die vor drei Jahren als vielversprechendes Talent von Bayer Leverkusen zu den Nordhessinnen gewechselt ist, wird auch in der nächsten Spielzeit mit der Nummer 3 bei den Vipers auflaufen. „Stocki hat sich in den letzten Jahren bei uns sehr gut entwickelt und ich freue mich zusammen mit ihr die Entwicklung weiter fortzuführen.

Weiterlesen …

Top-Scorerin bleibt ein weiteres Jahr bei den Vipers

Die HSG Bad Wildungen Vipers stellen kontinuierlich die Weichen für die kommende Spielzeit: mit Laura Vasilescu hat sich nach Manuela Brütsch eine weitere wichtige Führungsspielerin für ein erneutes Jahr bei den Vipers entschieden. Trotz der momentanen Verletzungssorgen der Rückraumspielerin bauen die Trainerin und Geschäftsführung der Vipers auch in der nächsten Saison auf die Shooterin im linken Rückraum, da sie eine tragende Rolle im Kader der Vipers spielt.

Weiterlesen …

Nationaltorhüterin auch nächste Saison bei den Vipers

Die HSG Bad Wildungen Vipers sind nicht nur sportlich mit einem verdienten wenngleich auch überraschenden Sieg gegen den VfL Oldenburg in das Jahr 2016 gestartet, sondern können auch eine erste erfolgreiche Nachricht: die Schweizer Nationaltorhüterin und Nummer Eins im Tor der Vipers, Manuela Brütsch, wird auch in der kommenden Saison zwischen den Pfosten der Nordhessinnen stehen.

Weiterlesen …

14.02.2016 (16:00 - 17:15)
HSG Blomberg-Lippe vs. Bad Wildungen Vipers

Schulzentrum vordere Halle, Ulmenallee, 32825 Blomberg

20.02.2016 (19:00 - 20:15)
HSG Bad Wildungen Vipers vs. SVG Celle

Sporthalle Enseschule, Brüder-Grimm-Str. 4, 34537 Bad Wildungen

28.02.2016 (16:00 - 17:15)
FRISCH AUF Göppingen Frauen vs. HSG Bad Wildungen Vipers

EWS Arena, Nördliche Ringstraße 87, 73033 Göppingen

05.03.2016 (19:00 - 20:15)
HSG Bad Wildungen Vipers vs. Thüringer HC

Sporthalle Enseschule, Brüder-Grimm-Str. 4, 34537 Bad Wildungen

LIVE TICKER

SPIELPLAN

AUSWÄRTSFAHRT

FAN WERDEN

Spot on Partner: Mauser Sitzkultur

 

Immer am Ball bleiben.

Sie prangen auf den Trikots von Sportvereinen und werden oft in einem Atemzug mit der Mannschaft genannt: Mit Sponsoring können Unternehmen vom positiven Image der Vereine und Sportarten profitieren.

Davon kann auch Mauser Sitzkultur berichten, für die die Verbindung von Bürostühlen und Sport eine logische Konsequenz ist.

Hier finden Sie als PDF, den entsprechende Facts Bericht aus der Ausgabe Dezember 2013

 

Download