Miranda Schmidt-Robben kehrt zurück in den Kader der HSG Bad Wildungen Vipers

Am 16. Dezember wird Miranda Schmidt-Robben nach 9-monatiger Babypause wieder für die Vipers auflaufen – erstmals beim Benefizspiel der SV Germania Fritzlar gegen die HSG Bad Wildungen Vipers in der Sporthalle der König-Heinrich-Schule in Fritzlar (Anpfiff: 19.30 Uhr).

Weiterlesen …

Benefizspiel der Vipers und SV Germania Fritzlar

Die Bad Wildunger Vipers und die SV Germania Fritzlar sorgen mit einem Regional-Derby für den guten Zweck für ein sportliches Highlight im Dezember. Am  16.12. wird um 19.30 Uhr die Partie der beiden Nachbarstädte angepfiffen - Spielort ist die Sporthalle der König-Heinrich-Schule in Fritzlar.

Weiterlesen …

Vipers verlängern mit Leistungsträgerin bis 2017

Positive Nachricht für die Bad Wildungen Vipers: bereits in dieser Woche kann die erste Vertragsverlängerung bei den Südwaldeckerinnen bekanntgegeben werden. Die Vipers-Allrounderin Petra Nagy verlängert ihren bisherigen Vertrag um zwei weitere Jahre.

Weiterlesen …

Vorschau

21.12.2013

Video vom 13. Spieltag:
Vipers vs. SG Kirchhof 09

Abspielen

07.12.2013

Video vom 17. Spieltag (verlegt):
Vipers vs. Allensbach

Abspielen

26.10.2013

Video vom 6. Spieltag:
Vipers vs. Nellingen

Abspielen

 

10.01.2015 (19:00 - 20:15)
HSG Bad Wildungen Vipers vs. SVG Celle

Sporthalle Enseschule, Brüder-Grimm-Str. 4, 34537 Bad Wildungen

17.01.2015 (19:30 - 20:45)
DJK/MJC Trier vs. HSG Bad Wildungen Vipers

Arena Trier,Fort Worth Platz,54292 Trier

25.01.2015 (16:00 - 17:15)
TSV Bayer 04 Leverkusen vs. HSG Bad Wildungen Vipers

Smidt-Arena Leverkusen,Bismarckstr. 125,51373 Leverkusen

01.02.2015 (16:00 - 17:15)
HSG Bad Wildungen Vipers vs. HSG Blomberg-Lippe

Sporthalle Enseschule,Brüder-Grimm-Str. 4,34537 Bad Wildungen

LIVE TICKER

SPIELPLAN

AUSWÄRTSFAHRT

FAN WERDEN

Spot on Partner: Mauser Sitzkultur

 

Immer am Ball bleiben.

Sie prangen auf den Trikots von Sportvereinen und werden oft in einem Atemzug mit der Mannschaft genannt: Mit Sponsoring können Unternehmen vom positiven Image der Vereine und Sportarten profitieren.

Davon kann auch Mauser Sitzkultur berichten, für die die Verbindung von Bürostühlen und Sport eine logische Konsequenz ist.

Hier finden Sie als PDF, den entsprechende Facts Bericht aus der Ausgabe Dezember 2013

 

Download