Vipers testen gegen Metz Handball

Auf der Zielgeraden der Vorbereitung treten die HSG Bad Wildungen Vipers am kommen­den Donnerstag, den 01.09.2016, zu ihrem letzten Test in der heimischen Ense-Halle an. Um 19:00 Uhr treffen die Nordhessinnen auf einen der erfolgreichsten europäischen Clubs, Metz Handball. Im Anschluss begrüßt das Team der Vipers Zuschauer, Fans und Partner zum Meet & Greet.

Weiterlesen …

Riss im vorderen Kreuzband des rechten Knies zugezogen

Leider haben sich die Befürchtungen bestätigt: Unsere Nummer 10, Marieke Blase, hat sich am Wochenende im Finalspiel beim Domstadt-Cup einen Riss im vorderen Kreuzband des rechten Knies zugezogen. Nun muss sich Marieke am kommenden Montag der notwendigen Operation unterziehen.

Weiterlesen …

Nieuwenweg verlängert bei den Vipers für Saison 2017/18

„Die Entwicklung und die spielerische Qualität von Anouk Nieuwenweg hat alle begeistert“, kommentiert Vipers-Geschäftsführer Uwe Gimpel, „sowohl unsere Fans, die Trainerin und die Geschäftsführung als auch eine ganze Reihe anderer Bundesligisten. So lag der Ball nun bei uns eine vorausschauende Entscheidungen zu treffen.“

Weiterlesen …

Weitere Videos

Rückenfit mit den Bad Wildungen Vipers, 2. Teil

Abspielen

 

Rückenfit mit den Bad Wildungen Vipers, 3. Teil

 

Abspielen

28.09.2016 (19:30 - 21:00)
HSG Bad Wildungen Vipers vs. SG BBM Bietigheim

Sporthalle Enseschule, Brüder-Grimm-Str. 4, 34537 Bad Wildungen

01.10.2016 (19:00 - 20:30)
DHB-Pokal: HSG Bad Wildungen Vipers vs. BVB Dortmund Handball

Sporthalle Enseschule, Brüder-Grimm-Str. 4, 34537 Bad Wildungen

22.10.2016 (19:00 - 20:30)
HSG Bad Wildungen Vipers vs. FRISCH AUF Göppingen

Sporthalle Enseschule, Brüder-Grimm-Str. 4, 34537 Bad Wildungen

30.10.2016 (16:30 - 18:00)
VfL Oldenburg vs. HSG Bad Wildungen Vipers

EWE Arena Oldenburg, Europaplatz, 26123 Oldenburg

LIVE TICKER

SPIELPLAN

AUSWÄRTSFAHRT

FAN WERDEN

Spot on Partner: Mauser Sitzkultur

 

Immer am Ball bleiben.

Sie prangen auf den Trikots von Sportvereinen und werden oft in einem Atemzug mit der Mannschaft genannt: Mit Sponsoring können Unternehmen vom positiven Image der Vereine und Sportarten profitieren.

Davon kann auch Mauser Sitzkultur berichten, für die die Verbindung von Bürostühlen und Sport eine logische Konsequenz ist.

Hier finden Sie als PDF, den entsprechende Facts Bericht aus der Ausgabe Dezember 2013

 

Download